5 Wege, um sicher zu bleiben Online-Umfragen für Geld durchzuführen

Online-Umfragebetrug bleibt auch 2020 eine Bedrohung, und obwohl immer mehr Menschen an der lohnenden Welt der Online-Umfrage teilnehmen (insbesondere während der COVID), gibt es immer noch Bedenken hinsichtlich Phishing, Datenerfassung und zweifelhaften Zahlungsverfahren.

Daher bleibt es wichtig sicherzustellen, dass Ihre eigene Online-Umfrage sicher und unterhaltsam ist.

In diesem Handbuch warnen wir Sie vor den häufigsten Online-Umfragebetrügereien, die wir hier bei SurveyPolice gesehen haben, sowie vor den Schritten, die Sie unternehmen können, um sie zu vermeiden.

Sind bezahlte Umfragen sicher?

Zunächst einmal fragen Sie sich vielleicht, ob es überhaupt sicher ist, für Online-Umfragen bezahlt zu werden, wenn man bedenkt, dass das Internet weiterhin voller Betrug ist. Egal, ob es sich um einen Phishing-Betrug, einen nigerianischen Betrug oder einen Betrug mit Umfragejobs handelt, es gibt viel zu beachten.

Trotz der schlechten Äpfel betreiben seriöse Marktforschungsunternehmen weiterhin legitime Umfrageseiten, und an Umfragen für Geld nehmen Hunderte Millionen Menschen weltweit sicher teil, einschließlich bezahlter Umfragen für Jugendliche .

Arten von Online-Umfragebetrug

Die folgende Liste zeigt einige der häufigsten Online-Umfragebetrügereien, die heute online sind, und wie Sie sich davor schützen können.

Phishing-Betrug

Bei diesen Arten von Betrug handelt es sich um Betrüger, die sich als vertrauenswürdiges Unternehmen tarnen (normalerweise per E-Mail), um vertrauliche und persönliche Informationen wie Benutzernamen, Kennwörter, Adressdaten und mehr zu erhalten. Legitime Umfrageunternehmen werden häufig von diesen Betrügern angegriffen, und ihre Logo- und Kontaktinformationen werden in der E-Mail-Korrespondenz verwendet, um Informationen von Benutzern zu “phishing”.

Nigerianische Betrügereien

Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Umfrageunternehmen einen großen unerwarteten Scheck in der E-Mail erhält. Das Problem ist, es könnte falsch sein !

Wenn Sie noch keine Umfragen mit einer Umfrageseite durchgeführt haben und einen Scheck mit einem Brief erhalten, in dem Sie aufgefordert werden, an einem Mystery Shop , einem Produkttest usw. teilzunehmen , zerstören Sie den Scheck . Dies ist weder eine echte Chance noch ein echter Umfragejob .

Egal wie überzeugend es aussieht, der Scheck wird abprallen. Ob Sie einen seltsamen Scheck wie diesen von einem Umfrageunternehmen oder von etwas anderem erhalten, wenn Sie ihn nicht erwartet haben, stellen Sie seine Echtheit in Frage. Dem Scheck wird häufig ein Brief beigefügt, der Anweisungen zur Überweisung von Geld auf ein Western Union-Konto enthält, oder Sie werden aufgefordert, einige Geschenkkarten zu kaufen, die einen kleinen Teil des Scheckwerts wert sind.

Selbst wenn Sie tatsächlich ein Umfrageteilnehmer des in dem Brief genannten Umfrageunternehmens sind (z. B. Pinecone Research , das häufig das Ziel solcher Betrügereien ist, aber tatsächlich eine sehr seriöse Umfrageseite ist), wenn Sie einen Brief wie erhalten Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass es nicht von der Umfrageseite stammt, der Sie beigetreten sind, sondern von einem Betrüger.